Wir lieben alle Ohren.

Das Leben besser
verstehen mit
Hörgeräten von
hörwelt.

Wenn Beruf zur Berufung wird

Es braucht hervorragend ausgebildete Hörakustiker, um die Bedürf­nisse von Menschen mit Hörminderung mit höchster Qualität, einer außergewöhnlichen fachlichen Kompetenz und einer großen Portion Leidenschaft zu erfüllen.

07

Montag, 7. November 2016

In der hörwelt ist man ganz besonders stolz, mit der frisch gebackenen Hör­akustik­meisterin Sonja Maislinger eine Mitarbeiterin ausgebildet zu haben, die all diese Anforderungen optimal erfüllt. Die gebürtige Nußdorferin startete 2010 ihre Lehre im hörwelt-Fachgeschäft in Oberndorf und hat in den letzten Jahren ihren Beruf der Hörakustikerin zur Berufung gemacht.

Im Bild (© hörwelt): Sonja Maislinger (Mitte) hat seit kurzem ihren Meisterbrief für Hörakustik in der Tasche – besonders stolz auf sie sind Hannes Reichl, Inhaber und Geschäftsführer der hörwelt GmbH (rechts), und Ramon Schnappinger, Ausbildner und Fachgeschäftsleiter hörwelt Oberndorf (links).

Alle News anzeigen