Wir lieben alle Ohren.

Das Leben besser
verstehen mit
Hörgeräten von
hörwelt.

ORF Salzburg, Siemens und hörwelt initiierten den Schwerpunkttag „Hören“.

Wie wichtig das Thema Hören für uns alle ist, beleuchtete der ORF Salzburg gemeinsam mit Siemens und dem Salzburger Hör­geräte­spezialisten hörwelt in einem eigenen Schwer­punkt­tag Hören, der am 24. Oktober bereits zum zweiten Mal auf Radio Salzburg und im ORF Landes­studio ausgestrahlt wurde.

24

Freitag, 24. Oktober 2014

„Die Aktion war ein voller Erfolg. Nicht zuletzt, weil Schwerhörigkeit bereits heute als Volkskrankheit angesehen werden kann, die sich durch alle Gesellschaftsschichten zieht und vor allem schon lange keine Frage des Alters mehr ist. Der Besucherandrang war enorm“, berichtet hörwelt-Geschäftsführer Hannes Reichl über den Schwerpunkttag Hören. Aktuelle statistische Angaben bestätigen, dass in naher Zukunft jeder fünfte Österreicher über 14 Jahre Hörprobleme haben wird. Im eigens installierten „Hörcafe“ des ORF Salzburg informierten Hörgerätespezialisten der hörwelt über barrierefreies Hören, neue Hör­geräte­technologien sowie Gehörschutz in Arbeitswelt und Freizeit. Rund 100 Gäste konnten an diesem Tag bei einem Besuch im ORF Landesstudio Ihr Gehör testen lassen und span­nen­den Vorträgen rund um das Thema Hören folgen. Moderiert wurde der Schwerpunkttag „Hören“ von ORF-Gesundheits-Redakteur Wolfgang Bauer.

Foto (v. li. n. re.): ORF-Gesundheits-Redakteur Wolfgang Bauer, Siemens Hör­geräte­expertin Shabnam Torabi und der Inhaber von hörwelt Hörgeräte Hannes Reichl beim ORF Schwerpunkttag Hören im Salzburger Landesstudio. Bildrechte: ©hörwelt

Alle News anzeigen