Wir lieben alle Ohren.

Das Leben besser
verstehen mit
Hörgeräten von
hörwelt.

Führungswechsel bei hörwelt Hörakustik

Mit Jänner dieses Jahres hat der Firmengründer der hörwelt GmbH an die internationale Sivantos Gruppe verkauft und mit Ende Juli nun auch die Geschäfts­führung an seine beiden Nachfolger übergeben.

20

Donnerstag, 20. September 2018

Künftig übernehmen die Führung und Weiterentwicklung von hörwelt Hörakustik in Österreich Pascal Brandenberger und Ramon Schnappinger.

Wobei Pascal Brandenberger den Einzelhandelvertrieb in Europa für den Mutterkonzern Sivantos leitet und Ramon Schnappinger die internen Agenden der hörwelt als Vertriebs­leiter führt.

Mit der Übernahme der sieben hörwelt Hörakustikmeisterbetriebe von Firmengründer Hannes Reichl startet Sivantos Ldt. nun das Einzelhandelsgeschäft in Österreich. Geschäftsführer Pascal Brandenberger, der auf zwölf Jahre Berufserfahrung in der Hörakustikbranche in Europa und den USA baut, sieht das Unternehmenskonzept von hörwelt Hörakustik auch weiterhin eine deutliche Abhebung vom Mitbewerb. Menschen mit Hörminderung werden gemäß der hörwelt-Philosophie „mehr Erfahrung, mehr Qualität und mehr Service“ in den Filialen mit modernsten Produkten und erstklassiger Dienst­leistung rund ums Thema Hören und die persönliche Hörwelt versorgt. Dabei ist es vor allem wichtig draußen in den Geschäften präsent zu sein und die Mitarbeiter auf neue Anpasskonzepte und -möglichkeiten zu coachen. Diese Rolle übernimmt künftig Vertriebs­leiter Ramon Schnappinger, der als Hörakustikmeister das Unternehmen schon seit der ersten Gründungsstunde an erfolgreich begleitet.

Die Wurzeln der Sivantos Gruppe reichen zurück ins Jahr 1878, als Werner Siemens einen Telefonhörer entwickelte, der eine deutlich verbesserte Übertragungsqualität ermöglichte. Viele Technologien gab es weltweit erstmals in Siemens Hörgeräten, wie etwa die Drahtlosverbindung zweier Hörgeräte zu einem binauralen Hörsystem. Seit rund 140 Jahren zählen also die Hörgeräte der Sivantos Gruppe zu den Besten der Welt. Heute bedient das Unternehmen mit über 5.000 Mitarbeitern in mehr als 25 Ländern Akustiker auf der ganzen Welt. Mit den renommierten Marken Siemens und Signia bietet der Mutterkonzern von hörwelt Hörakustik ein umfangreiches Portfolio an Hörgeräten sowie Zubehör, Anpasssoftware, Smartphone-Apps und Workflow-Lösungen.


Bildtitel und Fotonachweis
Frischer Wind für das österreichische Hörakustikunternehmen hörwelt mit Sitz in Oberndorf bei Salzburg: Pascal Brandenberger und Ramon Schnappinger führen die hörwelt GmbH als Tochterunternehmen von Sivantos Ldt. in eine sichere Zukunft zum Wohle von Menschen mit Hörminderung.
Bildrechte: ©hörwelt GmbH/Sivantos

Alle News anzeigen